Weinverkostung zum Galamenü

Rotweingut Iby, 08.11.2016

Das Rotweingut Iby wird geführt von Anton und Johanna Iby. Frau Hanni obliegt die händische Pflege der Kulturen während Anton der Hauptverantwortliche im Betrieb ist. Seit Juni 1997 ist der Sohn Anton M. im Weingut als verantwortlicher Oenologe und Kellermeister tätig. Um den Verkauf und die persönliche Kundenbetreuung kümmert sich seit Anfang 2004 dessen Frau Eva. Das Rotweingut befasst sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts mit Weinbau, wenn anfangs auch nur in sehr bescheidenem Ausmaß. Anton Iby sen. stockte in den damaligen 60er Jahren mit besonderem Pioniergeist auf eine Rebfläche von ca. 6 Hektar auf. Er kelterte mit großer Sorgfalt seinen „Blaufränkischen“ und begann in den 70er Jahren sehr bescheiden mit der Flaschenfüllung. Ab dem Jahr 1983 kelterten Anton und Hanni Iby ihre eigenen Weine und begannen sich sehr rasch als besonders gutes Team herauszukristallisieren. Inzwischen gelang es Ihnen die anfangs kleine Rebfläche auf knapp 30 ha aufzustocken. Die Leitsorte ist der Blaufränkisch, der den Hauptanteil von 75 % einnimmt, der Rest der Rebflächen sind mit Zweigelt und Merlot bestockt. Die selbst auferlegte, strikte Mengenbeschränkung führte ständig zu harmonischen Rotweinen mit weichen Tanninen, großer Lagerfähigkeit und besonderer Dichte.

Weinbaugebiet Mittelburgenland
Betriebsgröße Eigenfläche: 35,0 ha
Herkünfte der Weine Burgenland, Mittelburgenland DAC
Rebsorten  Rot: (Blauer) Zweigelt*), Blaufränkisch*), Merlot
Stil Klassik, Reserve
Rieden Dürraum Hochäcker, Gfanger
Besonderheiten Blaufränkisch – fruchtig, würzig, unverkennbar

Hinweis: die mit *) markierten Rebsorten der Winzer finden Sie in unserer Weinkarte!

« zu den Degustationen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Iby