Genuss-Seminar

mit Dipl.-Wein- und Käsesommelière und Weinakademikerin Elisabeth Eder

21.11.2017: Winterzeit ist Rotweinzeit

Wein-Schnuppernachmittag: 14:30 bis 17:30 Uhr

Wenn's draußen kalt wird, heizen wir den Kamin an, ziehen warme Socken an und erfreuen uns an einem wärmendem, kräftigem Glas Rotwein. Berühmte Rotweine der Welt treffen auf die großen Rotweine Österreichs: Die klassischen und berühmten Rotweine der Welt wie Rioja, Brunello und Bordeaux werden gemeinsam mit großen österreichischen Rotweinen verkostet und die Unterschiede hinsichtlich der Rebsorten und Anbaugebiete erarbeitet. "Let's kill a good bootle", heißt es also im Hinterthierseer November. Und am Ende des Nachmittags fragen wir uns dann, welchen Wein wir gerne auf eine einsame Insel mitnehmen würden. Nach dieser Verkostung steht Ihre Liste mit den ultimativen Insel-Weinen mit Sicherheit fest!

Kommentar zur Person "Elisabeth Eder":

Weinflüstern, das hat nichts mit andächtiger Zurückhaltung zu tun. Wenn Elisabeth Eder die Bühne von Enotheken oder Verkostungsräumen betritt, dann ist Las Vegas! Ihre vinophile Leidenschaft wird wuchtartig spürbar und man weiß nach wenigen Sätzen: die Frau ist eine Naturgewalt! Ihr großes Wissen über Wein und seine Erzeugung übersetzt sie nicht in akademische Floskeln oder semantisches Blendwerk, sondern in eine lockere Sprache des Alltags. Ihr Publikum findet dadurch – fast ohne davon etwas zu merken - einen ungeahnt leichten Zugang auch zu schwierigen Weinen. Die Auflösung von Komplexität, diese leise Verführung hin zum Einfachen, das ist die eigentliche Weinflüster-Kunst von Elisabeth Eder.

« zu den Degustationen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Elisabeth Eder

Elisabeth Eder | Weinakademiker