Weinseminar

mit Dipl.-Wein- und Käsesommelière und Weinakademikerin Elisabeth Eder

17.11.2020, um 14:30 Uhr: Weine, die uns wärmen

Optimal, wenn das Innehalten der Natur mit dem Knistern des Kaminholzes und Wärme kombiniert werden kann.
Der Blick schweift gedankenverloren Richtung Kamin und der Hedonist genießt lange Winterabende mit einem kraftvollem Glas Rotwein. Aber auch ein gereifter Weißwein ist in der Lage, die gewünschte Behaglichkeit zu vermitteln. Also verkosten wir als Vorbereitung auf gemütliche Stunden mit Ihnen Weine, die uns von innen wärmen. Kräftige Weißweine und mollige Rotweine schaffen ein wohliges Gefühl im Körper. Worauf muss man bei der Auswahl solcher Schmeichler achten? Welche Inhaltsstoffe im Wein wärmen, welche kühlen? Unsere „Winterweine“ passen ideal zu den Festtagsspeisen und den kräftigeren Gerichten der kalten Jahreszeit.

Kommentar zur Person "Elisabeth Eder":

Weinflüstern, das hat nichts mit andächtiger Zurückhaltung zu tun. Wenn Elisabeth Eder die Bühne von Enotheken oder Verkostungsräumen betritt, dann ist Las Vegas! Ihre vinophile Leidenschaft wird wuchtartig spürbar und man weiß nach wenigen Sätzen: die Frau ist eine Naturgewalt! Ihr großes Wissen über Wein und seine Erzeugung übersetzt sie nicht in akademische Floskeln oder semantisches Blendwerk, sondern in eine lockere Sprache des Alltags. Ihr Publikum findet dadurch – fast ohne davon etwas zu merken - einen ungeahnt leichten Zugang auch zu schwierigen Weinen. Die Auflösung von Komplexität, diese leise Verführung hin zum Einfachen, das ist die eigentliche Weinflüster-Kunst von Elisabeth Eder.

« zu den Degustationen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Elisabeth Eder

Elisabeth Eder | Weinakademiker