Weinverkostung zum Galamenü

Weingut Lackner-Tinnacher, 23.08.2016

Das Weingut LacknerTinnacher ist eines der traditionsreichsten und renommiertesten Weingüter der Südsteiermark. Die Geschichte des Weines am Gut beginnt 1770 und das Wissen um jeden einzelnen ihrer Rebstöcke bestimmt die Weinkultur von Katharina und ihrem Vater Fritz Tinnacher. Sie machen ihre Weine ausschließlich aus den Trauben der eigenen Lagen Steinbach, Eckberg, Flamberg und Welles. Die steilen und bestens gelegenen Weingärten stehen im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit. Auf das Zusammenspiel von Boden und Rebsorte wird sehr geachtet. Das besondere Kleinklima der Rieden erhalten sie durch Wiesenränder und Schutzwälder. Vier- bis fünfmal wird der Rebstock ausgedünnt, und die Triebe werden sorgsam händisch formiert, um eine hohe Reife der Trauben zu erreichen. Die Ernte erfolgt zumeist spät, auf präzise Handlese zum besten Reifezeitpunkt wird geachtet. Ebenso ist es Standard, dass die Trauben rasch und unversehrt zur Presse gelangen und schonend gekeltert werden. Eine traditionelle und behutsame Vinifikation bestimmt seit vielen Jahren die zeitlos elegante Linie des Weingutes. Die Weine sind stets fein strukturiert, durchzogen von tiefer Frucht, authentisch geprägt von Boden, Klima, Jahrgang und von großer Langlebigkeit.

Weinbaugebiet Südsteiermark
Betriebsgröße Eigenfläche: 27,0 ha; Gesamtproduktionsmenge: 110.000 Flaschen pro Jahr
Herkünfte der Weine Südsteiermark
Rebsorten Weiss: Chardonnay (Morillon), Sauvignon Blanc*) , Grauer Burgunder (Pinot Gris, Ruländer), Weißburgunder (Pinot Blanc), Traminer (Gelber-, Roter-, Gewürztraminer), Welschriesling, Gelber Muskateller, Riesling
Stil Beerenauslese, Eiswein, Klassik, Reserve, TBA
Rieden Lage Steinbach , Ried Gamitz, Ried Tuerken, Lage Flamberg, Lage Welles, Lage Eckberg

Hinweis: die mit *) markierten Rebsorten der Winzer finden Sie in unserer Weinkarte!

« zu den Degustationen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Tinnacher