Weinverkostung

Weingut Salzl, 17.02.2015

Das Weingut Salzl Seewinkelhof befindet sich in Illmitz, eingebettet zwischen den Seen und Ebenen des Seewinkels, im östlichsten Bundesland Österreichs, dem Burgenland. Die pannonischen und kontinentalen Klimaeinflüsse in dieser Region sorgen für heiße Sommer und kalte Winter. Die Extreme werden jedoch durch den nahen Neusiedlersee gemildert und es entsteht ein einzigartiges Klima, das von großer Bedeutung für den Weinbau ist. Das Weingut Salzl kann auf eine lange Familientradition zurückblicken, doch gerade die drei jüngsten Generationen, welche derzeit zusammen im Unternehmen arbeiten, setzten richtungsweisende Akzente für die Entwicklung des Weinguts. Auf den radikalen Umstieg auf die Rotweinproduktion und die Umstellung auf den Flaschenverkauf folgten der Sprung unter die besten 50 Rotweine Österreichs im Jahr 2000 und die Kreation eines ersten eigenen Weines, einem Zweigelt, im Jahr 2005. Salzl-Weine genießen weltweit hohes Ansehen und sind bekannt für ihre Weichheit und Wärme, typische Eigenschaften des Seewinkels.

Weinbaugebiet Neusiedlersee
Betriebsgröße Eigenfläche: 20,0 ha
Herkünfte der Weine Burgenland, Neusiedlersee DAC
Rebsorten Weiß: Grüner Veltliner, Chardonnay (Morillon), Scheurebe (Sämling 88), Weißburgunder (Pinot Blanc)
Rot: Syrah*), Cabernet Sauvignon*), Merlot, (Blauer) Zweigelt
Stil Beerenauslese, Klassik, Reserve, Spätlese, TBA
Rieden Röerstein, Lüss, Sandriegel und Martenhof

Hinweis: die mit *) markierten Rebsorten der Winzer finden Sie in unserer Weinkarte!

« zu den Degustationen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Juffing Weindegustation