Weinverkostung

Weingut Topf, 12.05.2015

1990 übernahm Johann Topf den seit 1751 bestehenden elterlichen Betrieb und baute ihn kontinuierlich bis zu seiner heutigen Größe aus. Leben im Einklang mit der Natur, nachhaltiges Wirtschaften und Intakthalten der wertvollen Flora - ein einzigartiges Klima geprägt durch pannonische, wärmende Einflüsse aus Südost und kühlen Winden aus Nordwest, verbunden mit reichhaltigen Böden macht die Weine natürlich und persönlich. In den 400 Jahre alten historischen Kellergewölben, zwölf Meter tief im Inneren des Gaisbergs, reifen Weine heran, die entweder in Stahl oder in Holz ausgebaut werden. Das Flagschiff des Unternehmens aus der Ersten Lage Offenberg, eine spannende Verbindung der Traditionssorte Grüner Veltliner von alten Rebstöcken mit ausgeprägtem Terroir, gereift in zehn Monaten auf der Feinhefe, gehört zu den größten Erlebnissen des Weinguts und ist ein ausdrucksstarker Grüner Veltliner von internationalem Format.

Weinbaugebiet Kamptal
Betriebsgröße Eigenfläche: 46,0 ha
Herkünfte der Weine Kamptal DAC, Niederösterreich
Rebsorten Weiß: Riesling, Grüner Veltliner, Sauvignon Blanc, Chardonnay (Morillon), Weißburgunder*) (Pinot Blanc), Gelber Muskateller
Rot: (Blauer) Zweigelt*), Blauburgunder (Pinot Noir)
Stil Klassik, Reserve
Rieden Wechselberg, Zöbinger Heiligenstein, Wechselberg Spiegel, Offenberg, Gaisberg, Hasel

Hinweis: die mit *) markierten Rebsorten der Winzer finden Sie in unserer Weinkarte!

« zu den Degustationen

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Juffing Weindegustation