Lesung Bernhard Aichner

Dienstag, 04. Februar 2014

Bernhard Aichner stellt im Juffing sein Hammerbuch Totenfrau vor. Die ganze Zeit fragen wir uns, wie so ein netter Osttiroler wie der Bernhard Aichner auf solch erbarmungslose Thriller-Geschichten kommt. Wann ist ihm die Figur der Leichenbestatterin Blum eingefallen? In Innsbruck vor dem glänzendem Goldenen Dachl? Oder gar im einsamen Villgratental? Gebannt und erstarrt sitzen wir im Sessel und die Gäste rechnen mit allem Möglichen - nur nicht mit einem verdammt kriminellen Krimi auf internationalem Niveau. Wir waren alle total begeistert und wünschen Bernhard einen Riesenerfolg mit seiner „Totenfrau“.

Schnappschüsse

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Bernhard Eichner

Lebenslauf

Hier kommt von Sonja dann der Lebenslauf/Kommentar und die Informationen zum Autor. Eventuell auch eine Verlinkung zu der Seite / Blog / Social-Kanäle des Autors.