Lesung Radek Knapp

Dienstag, 02. Juni 2015

Der Österreichische Schriftsteller Knapp Radek, ein gebürtiger Warschauer, sieht sich als Gast – im Juffing, aber auch in einem Wien, das „so gut zu ihm war, als er als 12 jähriger polnischer Junge nach Österreich kam“. Sein Schelmenroman „Herrn Kukas Empfehlungen“ handelt von den Abenteuern des jungen Waldemars auf dem Weg in den goldenen Westen. Die Kritik an der westlichen Wohlstandsgesellschaft ist dabei unüberhörbar und Knapp Radek beherrscht die Satire - ohne Bösartigkeit. Wir empfanden die Lesung als besonders kulturvermittelnd und sind dafür sehr dankbar. Danke für den brandaktuellen Abend.

Schnappschüsse

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH
Radek Knapp

Lebenslauf

Hier kommt von Sonja dann der Lebenslauf/Kommentar und die Informationen zum Autor. Eventuell auch eine Verlinkung zu der Seite / Blog / Social-Kanäle des Autors.