Nachhaltigkeit

Wir bekennen uns zum Sanften Tourismus und möchten wirtschaftliche, ökologische und soziale Anliegen so aufeinander abstimmen, dass wir uns selbst in den Spiegel schauen können.

Wir räumen gleichzeitig ein, dass Nachhaltigkeit im Juffing ein langer Weg ist und wir erst am Beginn einer positiven Entwicklung stehen. Bereits erlittene Rückschläge wie z.B. die Nicht-Realisierung einer Pelletsheizung (letztendlich wurde nach langem Hin und Her im November 2011 einen moderne Brennwerttechnologie eingebaut) oder der Nicht-Bau einer Hackschnitzelheizung für vier Hotels und eine Schule im Dorf halten uns nicht davon ab, weiter nach vorne zu schauen und den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Juffing?

Verantwortung

Für unseren Familienbetrieb spielt verantwortungsbewusstes Handeln eine wichtige Rolle. Wir sind bemüht, Entscheidungen nachhaltig zu treffen, müssen oder dürfen allerdings erkennen, dass in einer Gesellschaft Mehrheiten entscheiden und wir diese Mehrheitsentscheidungen zu akzeptieren haben, auch wenn diese für uns nicht immer nachhaltig erscheinen. Das Motto lautet deshalb: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht von dieser Welt.“

Juffing Küche

Die in der Juffing Küche verwendeten Lebensmittel stammen überwiegend aus biologischer und regionaler Produktion. Wir legen Wert auf saisonale Produkte. Unsere Küche wurde mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet. Für unser regionales Engagement wurden wir darüber hinaus als Bezirkssieger der „Bewusst-Tirol“ Betriebe im November 2011 in Innsbruck geehrt. Wir sind ganz besonders stolz auf unsere Bio-Teilzertifizierung (AT-BIO-301), zudem tragen wir seit Februar 2015 die Grüne Haube - dieses Gütesiegel wird seit 1990 von Styria vitalis biozertifizierten Restaurants und Hotels verliehen, die ihren Gästen ein breites Angebot an vollwertig-vegetarischen Gerichten bieten. Am Buffet werden keine Produkte in Einzelverpackung angeboten (Marmeladen im Glas, geschnittene Butter, Frischkäse in der Porzellanschale usw).

Regionale Lieferanten und Unternehmen im Juffing

Wo immer möglich, arbeiten wir eng mit Partnern aus der Umgebung zusammen - vom lokalen Elektriker und Tischler bis zu den Bauern, die uns als nachhaltige und verantwortungsvolle Produzenten mit naturbelassenen Köstlichkeiten beliefern. So bleiben die Wertschöpfung vor Ort und die Transportwege kurz. Neubau- und Umbauarbeiten setzen wir generell mit Handwerkern aus der Region um. Unsere Weinkarte beinhaltet ausschließlich Österreichische Weine, was auch bei internationalen Weinliebhabern immer mehr auf Verständnis stößt.

Juffing Spa

Die von uns verwendeten Spa-Produkte stammen von der Kosmetikfirma Vinoble aus der Steiermark und enthalten keine Emulgatoren, Konservierungsmittel, Parfümstoffe, Mineralöle, Silikone, Farbstoffe und Amine. Für Massagetreatments verwenden wir Bio-Öle von Vitalis, Dr. Joseph. Wir verwenden keine Produkte mit tierischen Bestandteilen wie z.B. Murmeltiersalben. In unserer Spa-Welt möchten wir sinnvolle Anwendungen anbieten, die dem Gast guttun - heilen können wir leider nicht und überlassen dies den dafür ausgebildeten Medizinern.

Wasser

Unser Trinkwasser ist einzigartig. Darüber hinaus bieten wir das belebte Wasser von Grander in gesamten Spa-Bereich und im Restaurant kostenlos an.

Energieeffizienz

Außen wie innen prägen Materialien aus erneuerbaren Ressourcen das Erscheinungsbild. Den ökologischen Gedanken tragen die hoch wirksame Wärmedämmung (alle Fassaden verfügen über eine Dämmung mit Vollwärmeschutz, die 3-Scheiben-Kunststofffenster verfügen über besonders gute Dämmeigenschaften) sowie der sparsame Umgang mit dem wertvollen Thierseer Quellwasser konsequent weiter. Alle 46 Hotelzimmer und - suiten, Flure und sonstigen öffentlichen Räumlichkeiten sind mit LED- und Sparlampen ausgestattet (ausgenommen zwei Badleuchten und Kartelllampen im Sissi Zimmer). Im Restaurant ist eine Umrüstung auf LED geplant. Strom beziehen wir zu 91 % aus erneuerbarer Energie.

Wärme und Warmwasser

Dieses wird mit modernster Brennwerttechnologie hergestellt. Der Kesselwirkungsgrad liegt bei 97%. Mit Hilfe einer 70 m² großen Solaranlage auf dem Dach des Neubautraktes sparen wir wertvollen Brennstoff. Unser Schwimmbad wird umweltschonend mittels Recycling der Abwärme des gesamten Hotels (Wärmerückgewinnung) beheizt. Wir verzichten auf Heizgeräte im Außenbereich. Wir arbeiten täglich am sparsamen Umgang mit Ressourcen im gesamten Produktions-, Handels- und Dienstleistungsprozess durch den Einsatz von innovativen Methoden, Produkten, Materialien und Technologien. Wir sparen wertvolles Wasser durch den Einbau von Perlatoren bei den Waschtischen, WC- und Brausearmaturen und verwenden ausschließlich Einhebelmischer.

Hauseigene Wäscherei

Wir waschen die gesamte Wäsche (Tischwäsche/Bettwäsche/Frottéwäsche) ressourcenschonend in der eigenen Wäscherei im Haus und sparen damit lange Transportwege. Sorgfältig behandelte Wäsche weist darüber hinaus eine hohe Lebensdauer auf und behält ihren Wert.

Naturbelassene Einrichtung

Seit Dezember 2010 bieten wir zwei komplett mit Zirbenholz eingerichtete Zimmer mit Holzfußboden. Die Einrichtung besteht aus zu 100% aus naturbelassenem Zirbenholz. Alle übrigen Zimmer sind mit heimischem Ahorn-, Nuss- oder Eschenholz ausgestattet. Sämtliche Zimmer und Suiten verfügen über Weitzer Holzparkettböden, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind. Für die Wände werden natürlich-silikatische Bio-Mineral-Farben verwendet.

Umweltschonende Druckunterlagen

Wir kommunizieren und drucken unsere Premium-Unterlagen ausschließlich auf ungestrichenem, umweltzertifiziertem und klimaneutralem Recycling-Offset Papier, das zu 100% aus zertifizierten Sekundärfasern besteht.

Mülltrennung im Juffing

Abfallvermeidung und Mülltrennung schulen wir regelmäßig. Mit den Lieferanten achten wir darauf, Mehrweg- statt Einmalgebinde zu verwenden.

E-Mobilität im Juffing

Auch in Sachen nachhaltige Mobilität hat sich das Hotel einiges einfallen lassen: Unsere Tiefgarage bietet Stromtankstellplätze für Elektroautos (1 x CEE Rot 22 kW, 1 x CEE Rot 11 kW, 4 x Schuko), die Hotelgäste können zudem kostenlos Mountainbikes und E-Bikes ausleihen, um die herrliche Umgebung zu erkunden. Seit Neuestem können Tesla Fahrer unseren Destination Charger von Tesla kostenlos nützen (Tesla Connector, up to 14kW)

Eine Digitale Übersicht der Stromtankstellen (inkl. jener unseres Hauses) finden Sie hier!

Mitarbeiter

Unsere Gäste legen größten Wert darauf, dass die im Hotel arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden sind. Die Sensibilität in sozialen Fragen ist äußerst hoch. Werfen Sie einen Blick auf unser Mitarbeiter-Engagement und freuen Sie sich mit uns über unser neues Mitarbeiterhaus an einem der schönsten Plätze von Hinterthiersee, am besten vor Ort oder unter www.juffing.at/karriere

Grüner Tipp

Auf unsere Homepage finden sich Tipps und Anreize für eine Anreise mit der Bahn. Künftig unterstützen wir alle Gäste, die mit dem Fahrrad (bitte nicht lachen: es kommen einige Bayern oder Innsbrucker mit dem Fahrrad) oder dem Zug anreisen mit einem Grünen Spa-Bonus (Spa-Behandlungsgutschein im Wert von 10 Cent je Bahn- oder Rad-Anfahrtskilometer, gerundet auf 1 Euro).

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH
Hotel Juffing Nachhaltigkeit#

Auszeichnungen

Wir sind überzeugt davon, dass ohne nachhaltiges Denken kein wirtschaftlicher Erfolg realisierbar ist. Wir punkten bei unseren Gästen mit einem umweltgerechten, nachhaltigen und gastfreundlichen Angebot und können dies mit anerkannten Zertifizierungen und Auszeichnungen belegen.

Im Winter 2015 wurden wir für unser Nachhaltigkeitsengagement mit dem Österreichischen und Europäischen Umweltzeichen ausgezeichnet Darüber hinaus erhielten wir für folgende Auszeichnungen und Zertifizierungen.

Grüne Haube
Austria Bio Garantie
Österreichisches Umweltzeichen
AMA Gastrosiegel
Relax Guide