Gästeprogramm

Wochenprogrammpunkte vom Kufsteinerland

Das Sommer- und Winterprogramm wird vom Tourismusverband Kufsteinerland organisiert und durchgeführt. Das Programm wird laufend aktualisiert.

Zu Ihrer Info: Wenn keine neuen Daten vorhanden sind, belassen wir die Programme vom vergangenen Jahr für Sie online, da sich die Programme nur geringfügig ändern.

Besinnliches Adventprogramm
29. November – 22. Dezember 2018

Donnerstag - (29.11. + 20.12.) - Winterwanderung zur Thierbergkapelle

Adventliche Winterwanderung zur Thierbergkapelle
Kufstein
10:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr; ab Kufstein Arena am „Fischergries“, kostenlos (ab 4 Personen)

Diese Wanderung abseits vorweihnachtlicher Hektik führt uns vorbei an verschiedenen Kreuzwegstationen hinauf zum Thierberg mit seiner alten, romantischen Wallfahrtkapelle, mit Einsiedelei und einer ganz besonderen Weihnachts-Krippe. Wir nehmen uns Zeit einer kurzen Weihnachtsgeschichte zu lauschen, bevor wir vom Bergfried aus noch den prächtigen Rundblick auf Kufstein und das Inntal genießen. Anschließend zelebrieren wir ein kleines Räucherritual, welches schon in alten Zeiten zum Wohlergehen für Leib und Seele eingesetzt wurde. Den Rückweg treten wir vorbei an dem vielleicht schon vereisten und winterlich angehauchten Hechtsee an.

Freitag - (30.11. + 21.12.) - Kraft des Herzens, Nachtwächter-Führung

Mit der Kraft des Herzens in die besinnliche Adventzeit
Thiersee
10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr; ab Infobüro Thiersee, kostenlos (ab 4 Personen)

Human-Energetiker Helmut Payr lädt Sie zu einer ganz besonderen Wanderung um den winterlich, weihnachtlichen Thiersee ein. Es geht um Stress-Freiheit, Innehalten, Hinein-spüren, Loslassen, Kraft-schöpfen und Selbstwert-stärken. Entfalten Sie Ihr Herz und Ihr wahres Selbst und kommen wieder in Kontakt mit Ihrer innersten Leuchtkraft, damit Sie von innen heraus strahlen können. Gerade in der oft stressigen Vorweihnachtszeit ein ideales Ausgleichsprogramm. Im Anschluss wärmen wir uns noch bei einer Tasse Kräutertee und genießen köstliche Weihnachtskekse.

Durch das adventliche Kufstein mit unserem Nachtwächter
Kufstein
21:00 Uhr bis ca. 22:30 Uhr; ab Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, kostenlos (ab 4 Personen)

Mit Laterne, Umhang und Hellebarde führt Sie unser Nachtwächter durch die weihnachtlich geschmückten Gassen der Festungsstadt Kufstein und erzählt so manches G`schichterl aus früheren Tagen, eine wahre Weihnachtsgeschichte und viel Interessantes zu weihnachtlichen Tiroler Bräuchen. Lassen Sie sich in die Vergangenheit entführen und vom vorweihnachtlichen Flair der Stadt verzaubern.

Samstag - (01.12. + 22.12.) - Winterspaziergang & Wildkräuter-Räucherung

Idyllischer Winterspaziergang & Wildkräuter-Räucherung
Hinterthiersee
15:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr; ab Dorfplatz Hinterthiersee, Unkostenbeitrag à € 2.- (ab 4 Personen)

Zur Einstimmung auf die friedliche Weihnachtszeit kommen wir bei einer gemütlichen Wanderung um den winterlichen Thiersee zur Ruhe. Wir öffnen unsere Sinne für die kleinen Besonderheiten der Natur in der stillen Jahreszeit. Werden uns bewusst, über den immerwährenden Jahreslauf, das ewige Werden und Vergehen. Aus den im Sommer gesammelten Kräuterschätzen kreieren wir unsere persönliche Räuchermischung. Entspannen bei diesem sinnlichen Duft und genießen eine frisch gebrühte Tasse Kräutertee. Natürlich kann jeder Teilnehmer noch seine eigene, ganz spezielle Räuchermischung mit nach Hause nehmen.

Hinweis: Diesen Programmpunkt gibt es zudem zwischen Weihnachten und Dreikönig, also bis zum Ende der Raunächte (am 30. Dezember mit einem besonderen Neujahrs-Räucherritual)!

Winter Erlebnisprogramm
26. Dezember 2018 - 17. März 2019

Montag - Schneeschuh-Wanderung, Kräuterkunde, Die Brennerei

Schneeschuh-Wanderung rund um den Thiersee
10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr, ab Infobüro Vorderthiersee
(€ 4,00 pro Person Leihgebühr für die Schneeschuhe)

Hinaus in die Natur und die Schneeschuhe angeschnallt: Die Wanderung führt um den romantischen Thiersee, der seit jeher auch als Kraftplatz in der Region gilt, je nach Ausdauer und Schneelage wird die Wanderung ausgedehnt und führt uns weiter über das Dreibrunnenjoch. Bei schlechter Schneelage weichen wir nach Hinterthiersee aus! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich (einfache Schneeschuhwanderung). Sollten Sie Wander- oder Skistöcke mit dabei haben, bringen Sie diese bitte mit.

Die Kraft der Kräuter entdecken bei „Kräuterhexe“ Christine
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ab Kräuterwelt Thierseetal, HInterthiersee 125
(€ 5,00 pro Person Kostenbeitrag)

Auch oder gerade im Winter kann man sein Immunsystem mit Kräutern und Heilpflanzen stärken. Christine von der „Kräuterwelt Thierseetal“ gibt einen Einblick in die Vielfalt der Heilmöglichkeiten und Stärkung mit Heilpflanzen aus unserer Region. Christine ist Kräuterexpertin und weiß, dass fast gegen jedes Wehwehchen „ein Kraut gewachsen ist“. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre ganz persönliche Kräutertee-Mischung herzustellen, ganz auf das eigene Interesse und Befinden abgestimmt.

Wundertropfen und Tiroler Schnapskultur: Die Brennerei „Zum Messerschmied“
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr; Brennerei „Zum Messerschmied“; Ebbs;
Eintritt: € 4,00 pro Person

Besuchen Sie Albert Schmider in seinem fast 500 Jahre alten, liebevoll restaurierten Bauernhaus. Genießen Sie seinen Vortrag über die Fortführung einer alten Familientradition - der Schnapsbrennerei. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, Technik und Sensorik.
Im Anschluss daran gibt es natürlich die Möglichkeit, seine „Wundertropfen“ zu verkosten und käuflich zu erwerben.

Dienstag - Wanderung ins Kaisertal, Schätze des Sommers, Abend-Schneeschuh-Wanderung

Traumhafte Wanderung ins Kaisertal - gekürt zum „Schönsten Platz Österreichs 2016“
10.00 Uhr bis 14.30 Uhr, ab Kaiseraufstieg/Basislager, Kufstein, kostenlos
Wir starten vom Kaisertalaufstieg. 345 Stufen und einen Höhenunterschied von ca. 110 Metern gilt es zu überwinden. Allerdings wird das Treppensteigen immer wieder durch herrliche Ausblicke auf die Stadt Kufstein und den Hausberg Pendling belohnt. Die idyllisch gelegene Antonius-Kapelle und atemberaubende Ausblicke auf den Wilden und den Zahmen Kaiser sind unvergessliche Highlights dieser Wanderung. Auf Wunsch wird gerne in einem der urig gemütlichen Berggasthöfe im Kaisertal eingekehrt.

Schätze des Sommers im Winter genießen
14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr, ab Infobüro Thiersee
(€ 3,00 pro Person Kostenbeitrag)

Bei einer kurzen Wanderung entlang des in winterlicher Ruhe erstarrten Thiersees stimmen wir uns auf diesen feinen Nachmittag ein. Kaum zu glauben, welche Pflanzenschätze hier im Sommer aus der Erde sprießen. Mit diesen in den Sommermonaten gesammelten Kräutern kann jetzt Tee zubereitet werden, doch es gibt noch eine Vielzahl anderer Verwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen, wie die Herstellung von Kräuterwein, Kräuterpulver, Brustbalsam, Räuchermischungen oder Amuletten. Wir werden diesen informativen Nachmittag ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Und bei einer Tasse wärmendem Tee, aus ebenfalls selbst gesammelten Kräutern, gibt Kräuterexpertin Maria wertvolle Tipps für Ihr Wohlbefinden. Eine Kostprobe davon darf natürlich mitgenommen werden.

Abend-Schneeschuh-Wanderung „Dem Sandmännchen auf der Spur“
20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr, ab Dorfplatz Hinterthiersee
(€ 4,00 pro Person Leihgebühr für die Schneeschuhe)

Ausgestattet mit Stirnlampe und Schneeschuhen geht es hinaus in die romantische Winternacht. Unter unseren Füßen knirscht der Schnee, wenn wir über die verschneiten Felder stapfen. Lassen Sie die Landschaft und die Ruhe auf sich wirken! Eine Wanderung durch die Tiroler Winternacht ist etwas ganz Besonderes - speziell im romantischen Hinterthiersee! Außerdem fördert die Bewegung in der frischen Luft auch den Schlaf und die Verdauung.

Mittwoch - Schneeschuh-Wanderung, Fackelwanderung

Schneeschuh-Wanderung mit winterlicher Räucherung
13.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, ab Gasthof Wastler/Riedenberg oder vereibarter Zustiegstelle
(€ 4,00 pro Person Leihgebühr für die Schneeschuhe)

Es gibt überall magische Plätze, die dazu einladen innezuhalten, durchzuatmen und neue Energie zu tanken. Ein solcher natürlicher Kraftplatz ist der Riedenberg im Thierseetal. Aber damit nicht genug: Der Riedenberg überzeugt vor allem auch durch seine Postkarten-Idylle inmitten unberührter Natur. Von dort geht es mit Schneeschuhen zum mystischen Steinkreis, wo wir ein kleines winterliches Räucherritual feiern. Der Einkehrschwung“ beim gemütlichen Berggasthof Wastler darf natürlich nicht fehlen. Vom 6.-31. Januar 2019 ist der beliebte Gasthof geschlossen, in dieser Zeit empfehlen wir eine Jause und ein Getränk mitzunehmen. Sollten Sie Wander- oder Skistöcke dabei haben, bringen Sie diese bitte mit. Bustransfer: nur mit Anmeldung: € 6,00 pro Person (hin & retour), Zustiegstelle und -zeitpunkt werden bei der Anmeldung bekanntgegeben.

„Feuer, Eis & flüssiges Gold“ - Fackelwanderung um den Thiersee
19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr, ab Infobüro Vorderthiersee,
kostenlos (Honig-Glühwein in der Tiroler Bienenalm ist jeweils selbst zu bezahlen)

Mit Fackeln ausgestattet geht es bei dieser romantischen Wanderung rund um den Thiersee. Genießen Sie die klare Winterluft, die Ruhe und das romantische Glitzern des Sees im Fackellicht und leuchtendem Feuerschein. Zum Aufwärmen besuchen wir die Tiroler Bienenalm und genießen heißen Honig-Glühwein. Die Bienen machen leider Winterpause, haben aber den Sommer über fleißig gesammelt, damit wir uns auch in der kalten Jahreszeit an ihren Produkten erfreuen können.

Donnerstag - Tai Chi, Winter-Wanderung, Nachtwächter-Führung

Tai Chi am Thiersee
09.30 Uhr bis 12.00 Uhr, ab Infobüro Vorderthiersee, kostenlos
„Tai Chi“ (wörtlich: höchstes Prinzip) ist eine alte chinesische Kampf und Bewegungskunst, deren Bewegungen über hunderte von Jahren für die Selbstverteidigung, Gesundheit, ein langes Leben und aus spirituellen Gründen entwickelt wurden. Es besteht aus harmonisch fließenden Ganzkörper-Bewegungen, die entspannt und wie in Zeitlupe ausgeführt werden. Bei einem Rundgang um den Thiersee führt Sie unser auch in China ausgebildeter Trainer Harald mit verschiedenen Übungen an die Kunst des Tai Chi heran. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. „Tai Chi bedeutet nicht orientalische Weisheit oder etwas Exotisches. Es ist die Weisheit deiner eigenen Sinne, dein eigener Geist und dein Körper zusammen als ein Prozess." (Chungliang Al Huang.) Bekleidung: Der Kälte angepasst, trotzdem möglichst locker! Wir haben diese Wanderung natürlich schon für Sie getestet, ich sag nur so viel: wir waren restlos begeistert!

Stimmungsvolle Winter-Wanderung zur Thierberg-Kapelle
10.30 Uhr bis 14.30 Uhr, ab Eingang Eislauf-Arena
beim Parkplatz am „Fischergries“, Kufstein, kostenlos

Sobald wir Kufstein verlassen haben, begeben wir uns in die Stille des Winterwaldes und wandern hinauf, vorbei an den Kreuzweg-Stationen zur alten, romantischen Thierberg-Kapelle - einer Wallfahrtskapelle mit Einsiedelei und einer einzigartigen, uralten Krippe. Wir steigen die Treppen des Bergfrieds hinauf und genießen den prächtigen Rundblick über Kufstein und das Inntal. Anschließend zelebrieren wir ein kleines Räucherritual. Auf dem Rückweg gelangen wir zum Hechtsee, der eingebettet inmitten einer zauberhaften Winterlandschaft liegt. Nach einer kurzen Pause kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Nachtwächter-Führung - ein Stadtrundgang der besonderen Art!
21.00 Uhr bis ca. 22.30 Uhr, ab Unterer Stadtplatz, Marienbrunnen, Kufstein, kostenlos
Mit Laterne, Umhang und Hellebarde führt Sie unser Nachtwächter durch die geschichtsträchtige Festungsstadt Kufstein und erzählt so manches G`schichterl aus vergangenen Zeiten. Diese Wanderung ist keine klassische Stadtführung, hier erfahren Sie Interessantes zum Tiroler Brauchtum und zu Sagengeschichten aus Tirol. Eine spannende Reise in die Vergangenheit.

Freitag - Stadtführung, Qi Gong-Wanderung

Stadtführung: Die historische Festungsstadt erobern
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr, ab Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, Kufstein, kostenlos
Kufstein wurde vor über 600 Jahren zur Stadt erhoben und blickt auf ein langes städtisches Leben zurück, in dessen Mittelpunkt die Festung Kufstein stand und steht. Vom bürgerlichen Leben, der Bedeutung des Inns, den Kämpfen um die Festung, neuen Entwicklungen und Erfindern erzählen die City-Guides bei diesem Rundgang.

Qi Gong-Wanderung
13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ab Dorfplatz Hinterthiersee, kostenlos
Die Qi Gong-Wanderung führt uns durch die zauberhafte Winterlandschaft im versteckt gelegenen Dorf Hinterthiersee. Die Technik des Qi Gong hilft uns, verbrauchte Energien loszuwerden und Blockaden zu lösen. Die aus China stammende energetische Methode soll Körper, Geist und Seele in Harmonie und Einklang bringen. Der Atmung und Entspannung gilt besonderes Augenmerk, die leichten Bewegungen sind für jedes Alter geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Skibus

Ebbs - Söll

22. Dezember 2018 - 31. März 2019 | täglich

Kufstein - Söll

22. Dezember 2018 - 31. März 2019 | täglich

Skibus Winter 2018/2019 zum Downloaden hier

Hinweis:

Die nachfolgenden Programmpunkte sind noch nicht aktualisiert, aber da es kaum Veränderungen geben wird können sie immer noch als Anhaltspunkt dienen.

Frühlings Erlebnisprogramm
2. April bis 11. Juni 2018

Montag - Tai Chi am See, Mediterrane Kräuter sammeln und verarbeiten

Tai Chi am See (ab 9. April)
Thiersee
09:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr; ab Infobüro Vorderthiersee, kostenlos

Tai Chi (wörtlich: höchstes Prinzip) ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst, deren Bewegungen über Hunderte von Jahren für die Selbstverteidigung, Gesundheit, für ein langes Leben und aus spirituellen Gründen entwickelt wurden. Es besteht aus harmonisch, fließenden Ganzkörperbewegungen, die entspannt in Zeitlupe ausgeführt werden. Bei einem Rundgang um den Thiersee führt Sie unser auch in China ausgebildeter Trainer Harald mit verschiedenen Übungen an die Kunst des Tai Chi heran (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich). Bekleidung: Der Witterung angepasst, möglichst locker.
„Tai Chi bedeutet nicht orientalische Weisheit oder etwas Exotisches. Es ist die Weisheit deiner eigenen Sinne, dein eigener Geist und dein Körper zusammen als ein Prozess.“ (Chungliang Al Huang)

Mediterrane Kräuter am Thiersee sammeln und verarbeiten (ab 28. Mai)
Thiersee
13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr; ab Infobüro Vorderthiersee, kostenlos

Ein Besuch des kleinen Kräutergartens direkt am Thiersee ist ein lohnendes Ziel. Viele heimische aber auch mediterrane Kräuterlein gibt es hier zu entdecken. Unsere Expertin gibt einen Einblick in die Verwendung der Kräuter und ihre teilweise heilende Wirkung. Im Anschluss zaubern wir aus den gesammelten Kräutern noch gemeinsam ein kleines wohlschmeckendes Gericht.

Dienstag - Bergwanderung, Kräuterschaugarten, Brennerei

Gipfelsieg - Bergwanderung auf den Pendling (ab 9. April)
Thiersee
10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr; ab Parkplatz Schneeberg (970 Meter), kostenlos (außer Parkplatzgebühr)

Es geht hinauf auf den 1.563 Meter hohen Thierseer Hausberg, den Pendling. Die grandiose Aussicht vom Gipfelkreuz über das Inntal hinweg bis zum Kaisergebirge, auf Kufstein bis nach Bayern sowie eine kräftige Brotzeit oder der weitum bekannte Schweinebraten im Berggasthaus „Kufsteinerhaus“ entlohnen für den Aufstieg. Zur Info: Trittsicherheit und passendes Schuhwerk sind Voraussetzung für diese Gipfelwanderung!

Zurück zur Natur, Kräuterwanderung und Besuch im Kräuterschaugarten (ab 1. Mai)
Hinterthiersee
14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr; ab Dorfplatz Hinterthiersee, kostenlos

Nach einem kleinen Spaziergang lädt uns Kräuterexpertin Christine in ihren Kräuter-Schaugarten ein. Gemeinsam erleben wir eine Reise ins Reich der Kräuterwelt und erfahren so vor Ort, wie wir mit einfachen, praktischen Anwendungsmöglichkeiten die heilsame Wirkung und die grüne Fülle der Pflanzenwelt für die Gesundheit und unser Wohlbefinden nützen können. Zum Abschluss gibt es noch für jeden Teilnehmer ein kleines, nach den eigenen Bedürfnissen zusammengestelltes Kräutersackerl.

Brennerei „Zum Messerschmied“
Ebbs
16:30 Uhr bis 17:30 Uhr; Brennerei „Zum Messerschmied“; Eintritt: € 4,./Person

Wundertropfen und Tiroler Schnapskultur: Besuchen Sie Albert Schmider in seinem fast 500 Jahre alten, liebevoll restaurierten Bauernhaus. Genießen Sie seinen Vortrag über die Fortführung einer alten Familientradition - der Schnapsbrennerei. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, Technik und Sensorik.
Im Anschluss daran gibt es natürlich die Möglichkeit, seine „Wundertropfen“ - Edelbrände, Liköre und Kräuteransätze - zu verkosten und käuflich zu erwerben.

Mittwoch - Auf den Spuren der Straßenrad WM 2018, Bogenschießen, Seen- und Waldwanderung

Auf den Spuren der Straßenrad WM 2018 (ab Mai)
Kufstein
09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr (je nach Fitnessstufe); ab Infobüro Kufstein, Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, Kosten: € 20.-/Person

Der Fahrtwind rauscht in den Ohren, der Atem geht schnell und tief, die Oberschenkel brennen.
Jeder, der sich auf ein Rennrad setzt und die Landschaft an sich vorbeiziehen sieht, während man die Anstrengung in allen Gliedmaßen spürt, weiß um das Glück, das diese Leichtgewichte an Rädern auslösen können. Dieses Glück wollen wir teilen! Zur geführten Rennradtour im Kufsteinerland auf den Spuren der Profis ist jeder willkommen - egal mit welcher Fitnessstufe. Tourenlänge und Höhenmeter werden der Gruppe angepasst.

Bogenschießen - auf den Spuren von Robin Hood (ab 16. April)
Thiersee
09:30 Uhr bis 10:30 Uhr; ab Campingplatz Rueppenhof am See, Kosten: € 5.-/Person (Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen)

Konzentration und eine ruhige Hand sind gefragt, um ins Schwarze zu treffen. Beim Campingplatz Rueppenhof bietet sich die Gelegenheit, instinktives Bogenschießen zu erlernen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. TIPP: „Target to Target“ - beim Campingplatz Rueppenhof am Thiersee befindet sich ein 3-D-Jagdparcour mit 28 Figuren, die es zu treffen gilt. Bogenschießen dient dem Stressabbau und stärkt den Rücken. Infos und Anmeldungen bei Familie Atzl: Camping Rueppenhof, Tel. +43/5376/5694

Seen- und Waldwanderung - Impulse mit „NATURESPONSE®“
Kufstein
10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr; ab Parkplatz zum Längsee (unterhalb „Marblinger Höhe“), kostenlos

Auf der Suche nach Wegen zu sich „Selbst“ empfangen wir mit der renommierten Schlüsselmethode „NATURESPONSE®“ ein „Feedback“ aus der Natur. Wir erhalten spontane Einblicke nach Innen durch Achtsamkeit und Wahrnehmung von Bäumen, die eine Anziehung auf unser Unterbewusstsein ausüben. Die Natur und insbesondere der Wald öffnen eine Tür zu uns selbst und in die momentane Lebenssituation. Freuen Sie sich auf eine bewusste Auszeit im Schutz des Waldes.

Donnerstag - Naturerlebnis - Kaisergebirge, Nachtwächter-Führung

Naturerlebnis - Kaisergebirge (ab 1. Mai)
Thiersee/Brentenjoch
09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr oder 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr ; ab Talstation Kaiserlift, Kufstein

Der Natur auf der Spur im Naturerlebnis Kaisergebirge. Von der nahen Festungsstadt geht es mit dem Kaiserlift Kufstein auf 1.200 Meter in ein wahrlich kaiserliches Naturerlebnis. Den Geheimnissen des Kaisers auf der Spur. Die Facetten des Naturerlebnisses Kaisergebirge erleben. Nicht einfach wandern, vielmehr finden und staunen. Kräuter. Insekten. Bäume. Spuren. Qi Gong. Sinne. Alm. Die verschiedenen, geführten Wanderungen mit unseren Experten ermöglichen überraschende Einblicke in das Naturschutzgebiet. Egal ob jung oder alt, alle sind herzlich eingeladen, den Kaiser von Mai bis Oktober zu entdecken, zu beobachten und zu erforschen. Das Naturerlebnis-Thema und die genaue Startzeit finden Sie in der Kufsteinerland-Broschüre „Naturerlebnis-Kaisergebirge“.
Hinweis: Anmeldung bereits 2 Tage vorher nötig!

Nachtwächter-Führung - ein Stadtrundgang der besonderen Art (ab 9. April)
Kufstein
21:00 Uhr bis ca. 22:30 Uhr; ab Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, kostenlos

Mit Laterne, Umhang und Hellebarde führt Sie unser Nachtwächter durch die geschichtsträchtigen Gassen der Festungsstadt Kufstein und erzählt dabei so manches G`schichterl aus früheren Tagen und spannende Sagengeschichten aus Tirol. Sie erfahren Interessantes zum Tiroler Brauchtum und der Aufgabe des Nachtwächters in früheren Zeiten. Eine spannende Reise in die Vergangenheit erwartet Sie. Dies ist keine klassische Stadtführung, wie wir sie am Freitag anbieten.

Freitag - Wanderung in das Kaisertal, Entschleunigen und „Waldbaden“, Stadtführung

Traumhafte Wanderung in das Kaisertal zum „Schönsten Platz Österreichs GEFK“
Ebbs/Kaiseraufstieg
09:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr; ab Kaiseraufstieg Ebbs/Eichelwang beim Basislager

Wir starten vom Kaisertal-Aufstieg - 345 Stufen und einen Höhenunterschied von ca. 110 m gilt es zu überwinden. Das etwas beschwerliche Treppensteigen wird aber durch herrliche Ausblicke auf die Stadt Kufstein und den Hausberg Pendling belohnt. Oben angekommen, gibt es das berühmte Bilderbuch-Panorama zu bestaunen. Gemütliche, urige Gasthöfe, die idyllisch gelegene Antoniuskapelle, einzigartige Ausblicke auf den Wilden und den Zahmen Kaiser sind die Highlights dieser Wanderung. Wir machen Rast an einem romantischen Gebirgsbach und erfahren vieles über Almfauna und -flora.

Entschleunigen und „Waldbaden“ im Modalwald (ab 9. April)
Hinterthiersee
10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr; ab Dorfplatz Hinterthiersee, kostenlos

Wir wandern am Rand des bezaubernden Bergdorfes Hinterthiersee über die Breitenau mit dem kraftvollen Steinlabyrinth und durch den Modalwald (gehen - verweilen - Waldluft atmen). Nach einigen Wald-Qigong-Übungen machen wir uns beim „Waldbaden“ - dem bewussten Aufenthalt im Wald - die Kraft der Terpene (Duftstoffe, die von Nadelbäumen abgegeben werden) zu Nutze, um Stress abzubauen, unser Immunsystem zu stärken und unsere Gesundheit zu unterstützen. Wir nehmen den Wald mit allen Sinnen auf. Die Wanderung lassen wir mit einer entschleunigenden „Geh-Meditation“ ausklingen. „Schon der Anblick eines Baumes fördert nachweislich unsere Selbstheilungskräfte und motiviert uns zu mehr Bewegung.“ (Zitat aus „Das Biophilia Training“ v. C. Arvay und M. Beer) Tipp: Da wir im Wald sitzen werden, empfiehlt der Wanderführer, ein wärmendes Kleidungsstück (Jacke o.ä.) mitzunehmen.

Stadtführung: Die historische Festungsstadt erobern
Kufstein
11:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr; ab Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, kostenlos

Kufstein wurde vor über 600 Jahren zur Stadt erhoben und blickt auf ein langes städtisches Leben zurück, in dessen Mittelpunkt die Festung Kufstein stand und steht. Vom bürgerlichen Leben, der Bedeutung des Inns, den Kämpfen um die Festung, neuen Entwicklungen und Erfindern erzählen die City Guides bei diesem Rundgang.

Sommer & Herbst Erlebnisprogramm
11. Juni - 18. November 2018

Montag - Tai Chi am See, Mediterrane Kräuter sammeln und verarbeiten

Tai Chi am See (bis 21. Oktober)
Thiersee
09:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr; ab Infobüro Vorderthiersee, kostenlos

Tai Chi (wörtlich: höchstes Prinzip) ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst, deren Bewegungen über Hunderte von Jahren für die Selbstverteidigung, Gesundheit, für ein langes Leben und aus spirituellen Gründen entwickelt wurden. Es besteht aus harmonisch, fließenden Ganzkörperbewegungen, die entspannt in Zeitlupe ausgeführt werden. Bei einem Rundgang um den Thiersee führt Sie unser auch in China ausgebildeter Trainer Harald mit verschiedenen Übungen an die Kunst des Tai Chi heran (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich). Bekleidung: Der Witterung angepasst, möglichst locker.
„Tai Chi bedeutet nicht orientalische Weisheit oder etwas Exotisches. Es ist die Weisheit deiner eigenen Sinne, dein eigener Geist und dein Körper zusammen als ein Prozess.“ (Chungliang Al Huang)

Mediterrane Kräuter am Thiersee sammeln und verarbeiten (bis 30. September)
Thiersee
13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr; ab Infobüro Vorderthiersee, kostenlos

Ein Besuch des kleinen Kräutergartens direkt am Thiersee ist ein lohnendes Ziel. Viele heimische aber auch mediterrane Kräuterlein gibt es hier zu entdecken. Unsere Expertin gibt einen Einblick in die Verwendung der Kräuter und ihre teilweise heilende Wirkung. Im Anschluss zaubern wir aus den gesammelten Kräutern noch gemeinsam ein kleines wohlschmeckendes Gericht.

Dienstag - Bergwanderung auf den Pendling, Kräuterwanderung, Brennerei "Zum Messerschmid"

Gipfelsieg – Bergwanderung auf den Pendling
Thiersee
10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr; ab Parkplatz Schneeberg (970 Meter), kostenlos (außer Parkplatzgebühr)

Es geht hinauf auf den 1.563 Meter hohen Thierseer Hausberg, den Pendling. Die grandiose Aussicht vom Gipfelkreuz über das Inntal hinweg bis zum Kaisergebirge, auf Kufstein bis nach Bayern sowie eine kräftige Brotzeit oder der weitum bekannte Schweinebraten im Berggasthaus "Kufsteinerhaus" entlohnen für den Aufstieg.
Zur Info: Trittsicherheit und passendes Schuhwerk sind Voraussetzung für diese Gipfelwanderung!

Zurück zur Natur, Kräuterwanderung und Besuch im Kräuterschaugarten (bis 29. Oktober)
Hinterthiersee
14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr; ab Dorfplatz Hinterthiersee, kostenlos

Nach einem kleinen Spaziergang lädt uns Kräuterexpertin Christine in ihren Kräuter-Schaugarten ein. Gemeinsam erleben wir eine Reise ins Reich der Kräuterwelt und erfahren so vor Ort, wie wir mit einfachen, praktischen Anwendungsmöglichkeiten die heilsame Wirkung und die grüne Fülle der Pflanzenwelt für die Gesundheit und unser Wohlbefinden nützen können. Zum Abschluss gibt es noch für jeden Teilnehmer ein kleines, nach den eigenen Bedürfnissen zusammengestelltes Kräutersackerl.

Brennerei "Zum Messerschmid"
Ebbs
16:30 Uhr bis 17:30 Uhr; Brennerei "Zum Messerschmied" Eintritt: € 4,-/Person

Wundertropfen und Tiroler Schnapskultur: Besuchen Sie Albert Schmider in seinem fast 500 Jahre alten, liebevoll restaurierten Bauernhaus. Genießen Sie seinen Vortrag über die Fortführung einer alten Familientradition – der Schnapsbrennerei. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, Technik und Sensorik.
Im Anschluss daran gibt es natürlich die Möglichkeit, seine "Wundertropfen" – Edelbrände, Liköre und Kräuteransätze - zu verkosten und käuflich zu erwerben.

Mittwoch - Straßenrad WM 2018, Glemmbachklamm, Bogenschießen, NATURESPONSE®, SUP

Auf den Spuren der Straßenrad WM 2018 (bis Oktober)
Kufstein
09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr (je nach Fitnessstufe); ab Infobüro Kufstein, Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, Kosten: € 20.-/Person

Der Fahrtwind rauscht in den Ohren, der Atem geht schnell und tief, die Oberschenkel brennen.
Jeder, der sich auf ein Rennrad setzt und die Landschaft an sich vorbeiziehen sieht, während man die Anstrengung in allen Gliedmaßen spürt, weiß um das Glück, das diese Leichtgewichte an Rädern auslösen können. Dieses Glück wollen wir teilen! Zur geführten Rennradtour im Kufsteinerland auf den Spuren der Profis ist jeder willkommen – egal mit welcher Fitnessstufe. Tourenlänge und Höhenmeter werden der Gruppe angepasst.

Wanderung durch das Naturjuwel Glemmbachklamm (bis 16. September)
Thiersee/Landl
09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr; ab Landl Ortsmitte, Parkplatz gegenüber Landgasthof „Zur Post“

Ein beeindruckendes Naturschauspiel – wildes, rauschendes Wasser begleitet uns auf dieser Klammwanderung. Entdecken Sie ein Stück unberührte Natur, erwandern Sie mit uns die herrlich kühle und eindrucksvolle Klamm – ein Naturjuwel, das von jeglicher Verbauung verschont geblieben ist. Gute Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung für diese Tour. Info: Nehmen Sie ein zweites Paar Schuhe mit, da Sie einige Male den Bachlauf durchqueren müssen.
Hinweis: Bei zu hohem Wasserstand ist die Glemmbachklamm-Wanderung leider nicht durchführbar. Als Alternative bieten wir eine Wanderung durch die in Bayern benachbarte und sehr reizvolle Gießenbachklamm an
(Treffpunkt Alternativwanderung: 10 Uhr beim Infobüro Thiersee)

Bogenschießen – auf den Spuren von Robin Hood (bis 15. Oktober)
Thiersee
09:30 Uhr bis 10:30 Uhr; ab Campingplatz Rueppenhof am See, Kosten: € 5.-/Person (Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen)

Konzentration und eine ruhige Hand sind gefragt, um ins Schwarze zu treffen. Beim Campingplatz Rueppenhof bietet sich die Gelegenheit, instinktives Bogenschießen zu erlernen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. TIPP: „Target to Target“ – beim Campingplatz Rueppenhof am Thiersee befindet sich ein 3-D-Jagdparcour mit 28 Figuren, die es zu treffen gilt. Bogenschießen dient dem Stressabbau und stärkt den Rücken. Infos und Anmeldungen bei Familie Atzl: Camping Rueppenhof, Tel. +43/5376/5694

Seen- und Waldwanderung - Impulse mit „NATURESPONSE®“
Kufstein
10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr; ab Parkplatz zum Längsee (unterhalb „Marblinger Höhe“, kostenlos

Auf der Suche nach Wegen zu sich „Selbst“ empfangen wir mit der renommierten Schlüsselmethode „NATURESPONSE®“ ein „Feedback“ aus der Natur. Wir erhalten spontane Einblicke nach Innen durch Achtsamkeit und Wahrnehmung von Bäumen, die eine Anziehung auf unser Unterbewusstsein ausüben. Die Natur und insbesondere der Wald öffnen eine Tür zu uns selbst und in die momentane Lebenssituation. Freuen Sie sich auf eine bewusste Auszeit im Schutz des Waldes.

Sundown SUP – Gratis Stand Up Paddeln testen (ab 18. Juli bis 8. August)
Thiersee
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr; ab Strandbad Ost, Thiersee; kostenlos

Wir bieten die Möglichkeit, den Trendsport Stand Up Paddeln kostenlos auszuprobieren. Lehrer von „Active Spirit“ stehen bereit, verschiedene Hersteller stellen Testboards zur Verfügung. Nützen Sie die herrliche Abendstimmung am See, um dieses Sportvergnügen kennenzulernen. Achtung: Bei Regenwetter findet die Veranstaltung nicht statt!

Donnerstag - Yoga am See, Naturerlebnis - Kaisergebirge, Nachtwächter-Führung

Mit Yoga am See den Morgen begrüßen (Juli und August)
Thiersee
07:30 Uhr bis 08:30 Uhr; Treffpunkt: Musikpavillon am Thiersee

Sanftes Ankommen in der Wiese. Entspanntes Atmen. Fließende Bewegungen. Diesen Morgen widmen wir uns ganz dem sanften Erwachen mit der ausgleichenden und kraftbringenden Energie von Yoga. Die Übungen sind sowohl für Anfänger als auch für geübte Yogis geeignet. Bei eventuellen gesundheitlichen Beschwerden oder Vorerkrankungen erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Arzt, ob Yoga für Sie geeignet ist.
Info: Matten, wenn vorhanden, selbst mitbringen, ansonsten können sie beim Infobüro Thiersee zur Verfügung gestellt werden.

Naturerlebnis - Kaisergebirge (bis Oktober)
Thiersee/Brentenjoch
09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr oder 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr; ab Talstation Kaiserlift, Kufstein

Der Natur auf der Spur im Naturerlebnis Kaisergebirge. Von der nahen Festungsstadt geht es mit dem Kaiserlift Kufstein auf 1.200 Meter in ein wahrlich kaiserliches Naturerlebnis. Den Geheimnissen des Kaisers auf der Spur. Die Facetten des Naturerlebnisses Kaisergebirge erleben. Nicht einfach wandern, vielmehr finden und staunen. Kräuter. Insekten. Bäume. Spuren. Qi Gong. Sinne. Alm. Die verschiedenen, geführten Wanderungen mit unseren Experten ermöglichen überraschende Einblicke in das Naturschutzgebiet. Egal ob jung oder alt, alle sind herzlich eingeladen, den Kaiser von Mai bis Oktober zu entdecken, zu beobachten und zu erforschen. Das Naturerlebnis-Thema und die genaue Startzeit finden Sie in der Kufsteinerland-Broschüre „Naturerlebnis-Kaisergebirge“
Hinweis: Anmeldung bereits 2 Tage vorher nötig!

Nachtwächter-Führung – ein Stadtrundgang der besonderen Art
Kufstein
21:00 Uhr bis ca. 22:30 Uhr; ab Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, kostenlos

Mit Laterne, Umhang und Hellebarde führt Sie unser Nachtwächter durch die geschichtsträchtigen Gassen der Festungsstadt Kufstein und erzählt dabei so manches G`schichterl aus früheren Tagen und spannende Sagengeschichten aus Tirol. Sie erfahren Interessantes zum Tiroler Brauchtum und der Aufgabe des Nachtwächters in früheren Zeiten. Eine spannende Reise in die Vergangenheit erwartet Sie. Dies ist keine klassische Stadtführung, wie wir sie am Freitag anbieten.

Freitag - Wanderung in das Kaisertal, Entschleunigen und „Waldbaden“, Stadtführung

Traumhafte Wanderung in das Kaisertal zum „Schönsten Platz Österreichs 2016“
Ebbs/Kaiseraufstieg
09:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr; ab Kaiseraufstieg Ebbs/Eichelwang beim Basislager

Wir starten vom Kaisertal-Aufstieg - 345 Stufen und einen Höhenunterschied von ca. 110 m gilt es zu überwinden. Das etwas beschwerliche Treppensteigen wird aber durch herrliche Ausblicke auf die Stadt Kufstein und den Hausberg Pendling belohnt. Oben angekommen, gibt es das berühmte Bilderbuch-Panorama zu bestaunen. Gemütliche, urige Gasthöfe, die idyllisch gelegene Antoniuskapelle, einzigartige Ausblicke auf den Wilden und den Zahmen Kaiser sind die Highlights dieser Wanderung. Wir machen Rast an einem romantischen Gebirgsbach und erfahren vieles über Almfauna und -flora.

Entschleunigen und „Waldbaden“ im Modalwald
Hinterthiersee
10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr; ab Dorfplatz Hinterthiersee, kostenlos

Wir wandern am Rand des bezaubernden Bergdorfes Hinterthiersee über die Breitenau mit dem kraftvollen Steinlabyrinth und durch den Modalwald (gehen – verweilen – Waldluft atmen). Nach einigen Wald-Qigong-Übungen machen wir uns beim „Waldbaden“ – dem bewussten Aufenthalt im Wald – die Kraft der Terpene (Duftstoffe, die von Nadelbäumen abgegeben werden) zu Nutze, um Stress abzubauen, unser Immunsystem zu stärken und unsere Gesundheit zu unterstützen. Wir nehmen den Wald mit allen Sinnen auf. Die Wanderung lassen wir mit einer entschleunigenden „Geh-Meditation“ ausklingen. „Schon der Anblick eines Baumes fördert nachweislich unsere Selbstheilungskräfte und motiviert uns zu mehr Bewegung.“ (Zitat aus „Das Biophilia Training“ v. C. Arvay und M. Beer)
Tipp: Da wir im Wald sitzen werden, empfiehlt der Wanderführer, ein wärmendes Kleidungsstück (Jacke o.ä.) mitzunehmen.

Stadtführung: Die historische Festungsstadt erobern
Kufstein
11:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr; ab Unterer Stadtplatz beim Marienbrunnen, kostenlos

Kufstein wurde vor über 600 Jahren zur Stadt erhoben und blickt auf ein langes städtisches Leben zurück, in dessen Mittelpunkt die Festung Kufstein stand und steht. Vom bürgerlichen Leben, der Bedeutung des Inns, den Kämpfen um die Festung, neuen Entwicklungen und Erfindern erzählen die City Guides bei diesem Rundgang.

naturerlebnis kaisergebirge

Der Natur auf der Spur

Wandern und lernen in einem Atemzug, das ist möglich im Naturschutzgebiet Kaisergebirge hoch über Kufstein. Das „Naturerlebnis Kaisergebirge“ bietet zu 17 Themen kostenlose Führungen an!

Interessieren Sie sich für Pflanzen, ihr Aussehen und ihre Wirkung?

Dann ist eine Pflanzenführung zur Almapotheke beim Berghaus Aschenbrenner genau das Richtige für Sie! Oder wollen Sie nochmals den Frühling erleben? Auf 1200 m Höhe ist das im Mai noch möglich. Sie wollen mehr über den Lebensraum Wald im Allgemeinen oder das Mysterium Baum im Speziellen erfahren? Oder haben es Ihnen unsere heimischen Orchideen angetan? Wir haben Guides, die sich auskennen!

Soll sich was bewegen?

Dann können Sie mehr über die Jagd erfahren oder selber auf Spurensuche gehen! Sie können aber auch ins Insektenreich eintauchen und mehr zum Thema Blütensex erfahren. Auch sehr spannend ist das Leben im Ameisenstaat.

Lieber etwas sportlicher?

Dann gehen Sie auf Schatzsuche und lassen Sich vom Geocaching-Virus infizieren! Oder nehmen die Natur genauer ins Visier mit Fernglas und Lupe.

Etwas ruhiger ...

... sind die Wanderungen mit allen Sinnen. Sie können auch Erkenntnisse zu den 5 chinesischen Elementen in der Natur sammeln. Auch sehr entspannend ist die Wanderung mit Qi Gong-Übungen.

Dieses Jahr stehen ihnen elf Guides zur Verfügung, allesamt SpezialistInnen auf ihrem Gebiet. Lassen Sie Sich vertrauensvoll in die Welt der Details entführen und genießen Sie 3-4 etwas andere Stunden vor Ihrer Haustüre. Dieses kostenlose Angebot ist heuer noch vielfältiger. Zu den Vormittagsführungen, die immer um 9:00 Uhr bei der Talstation beginnen, kommen auch einige Nachmittagsführungen hinzu. Diese starten um 13:00 Uhr, damit man die letzte Talfahrt um 16:30 Uhr erreichen kann.

Treffpunkt ...

einfach beim TVB Kufsteinerland oder an der Rezeption im Juffing Hotel & Spa! Bitte beachten Sie, dass zu allen Führungen ein Anmeldung bis 2 Tage vor der Wanderung erforderlich ist.

Programmguide 2018 mit allen Details zu Programm und Terminen! (PDF, 2.300kB)

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2018 by websLINE internet & marketing GmbH
Ferienprogramm Winter

Nordic Walking
in den schönen Bergen rund um Hinterthiersee

Bewusst den eigenen Körper spüren. Nordic Walking ist der perfekte Wiedereinstieg in gesunde Bewegungsabläufe. Verspannungen werden gelöst, die Muskeln betätigt, der Fettabbau wird gefördert, der Stoffwechsel verbessert. Das alles in gesunder Tiroler Bergluft. Durch die Verwendung von Oberkörper und Armen werden außerdem Schultern, Nacken und Arme besser durchblutet, was es zu einem echten Ganzkörpertraining macht.

Jeden Dienstag- und Freitagvormittag von Juni bis Oktober. Die Teilnahme ist für Juffing Gäste kostenlos. Bitte melden Sie sich bis 12:00 Uhr am Vortag an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Oder Sie entscheiden sich für ein maßgeschneidertes Personal Nordic-Walking Training; je nach Trainingszustand für Einsteiger oder Fortgeschrittene. Unser hauseigener Personal Trainer freut sich auf Sie!

Personal Coaching à 90 min ________________ Preis pro Einheit: € 75,-