Winterurlaub abseits der Piste in Tirol

Rodeln, Eis- & Langlaufen im Thierseetal

Auf zwei Schlittschuhkufen am Thiersee Pirouetten drehen, mit dem Schlitten nach einer zünftigen Jause die Naturrodelbahnen im Thierseetal hinabsausen oder Langlauf als Ausdauer-Wintersport auf traumhaften Loipen entdecken - gerade abseits der Piste macht der Winter im Thierseetal so richtig Spaß.

Lust auf eine Rodelpartie?

Traumhaft schöne Rodelbahnen und gemütliche Almhütten in Tirol gehören zu einem gelungenen Winterurlaub einfach dazu. Sowohl Einheimische als auch Gäste haben eine Riesengaudi mit einer zünftigen Rodelpartie - freuen Sie sich auf unvergessliche Stunden im Schnee.

Unseren Hausgästen stehen superschnelle hoteleigene Rodeln kostenlos zur Verfügung.

Perfekt für eine der vier Thierseer Naturrodelbahnen:
Naturrodelbahn Kala-Alm

Einkehrmöglichkeit in der Kala-Alm

Länge : 3,5 km, beleuchtet, Rodelverleih bei der Kala-Alm

Am schönsten ist eine Rodelpartie nicht nur an den herrlichen Wintertagen mit klarem Himmel und Sonnenschein, nein auch am Abend lädt die beleuchtete Rodelbahn in Thiersee zum Spaß im Schnee und zur Hüttengaudi auf der Kala-Alm (geöffnet von Dienstag bis Samstag 9 bis 24 Uhr, Sonntag bis 19 Uhr, Montag - außer an Feiertagen - Ruhetag) ein. Gut gestärkt von der guten Küche oder Brotzeit und gewärmt beginnt die Schlittenpartie.

Details zur Rodelbahn: Ausgangspunkt: Gasthof Schneeberg 1.020 m, Endstation: Kala-Alm 1.430 m,
Höhendifferenz: 424 m Rodelbahn- & Weglänge: 3,5 km, Gehzeit (hinauf): ca. 1 - 1 ½ Stunden
Beleuchtung: 2/3 der Rodelbahn, Parkplatz: beim Gasthof Schneeberg (entgeltpflichtig)
Charakter: Tolle und kurvige Rodelbahn, die immer bestens präpariert ist. Die fast immer gleichbleibende Neigung und die rassigen Kurven lassen eine perfekte Rodelfahrt zu. Eine Ampel stellt sicher, dass bei Grün kein Gegenverkehr zu erwarten ist!

Wegverlauf: Vom Parkplatz beim Gasthof Schneeberg geradeaus durch eine kleine Siedlung aufwärts und an einem kleinen Schlepplift vorbei. Anschließend immer durch Wald in angenehmer Steigung zur Kala-Alm.

Rodelverleih: direkt bei der Kala-Alm; hochwertige Rodeln, auch mit Bremshilfe ausgestattete Schlitten für Rodelanfänger; Preise: Einzelsitzer Euro 3,00 und Doppelsitzer Euro 5,00

Kontakt & Auskunft Rodelbahnzustand: Kala-Alm, Fam. Mairhofer, Schneeberg 50a, 6335 Thiersee Tel.: +43-(0)664-3944284 oder +43-(0)664-2055358;
www.kala-alm.at

Wieshof Naturrodelbahn

Einkehrmöglichkeit in der Jausenstation Wieshof
Länge : 1 km, beleuchtet, Rodelverleih im Hotel (gratis)
oder auf der Jausenstation (à Euro 2,00)

Details zur Rodelbahn: Ausgangspunkt: Hinterthiersee 862 m, Endstation: Jausenstation Wieshof 1.040 m, Höhendifferenz: 180 m Rodelbahn- & Weglänge: 1 km; Gehzeit: ca. 30-40 Minuten Beleuchtung; Charakter: leicht (nur unterer Bereich steil); schöne Rodelbahn mit vier Kehren.

Wegverlauf: Aufstieg und Rodelbahn verlaufen getrennt. Hinter dem Sportcafé Thaler beginnt der beschilderte Weg zur Jausenstation Wieshof. Beginn der Rodelbahn kurz unterhalb der Jausenstation.

Kontakt & Auskunft Rodelbahnzustand: Jausenstation Wieshof, Hinterthiersee 128, 6335 Thiersee Tel.: +43-(0)5376-5520, Fax: +43-(0)5376-5520

Mariandlalm Naturrodelbahn

Einkehrmöglichkeit in der Mariandlalm
Länge : 3 km, nicht beleuchtet, kein Rodelverleih

Details zur Rodelbahn: Ausgangspunkt: Richtung Landl / Bayrischzell bis kurz vor der ehemaligen Grenzstation, Endstation: Trockenbachalm/Mariandlalm 1.220 m, Öffnungszeiten: Ab dem 26. Dezember täglich (Montag, Dienstag und Donnerstag Ruhetag!); Höhendifferenz: 370 m Rodelbahn- & Weglänge: 3 km; Gehzeit: ca. 1 Stunde 15 Minuten Charakter: Familienrodelbahn mit mittlerer Steigung

Wegverlauf: Weg Richtung Bayrischzell (Wegweiser Trockenbachalm). Es geht gleich mit gleichbleibender mittlerer Steigung los, und dies setzt sich die nächsten 1,2 Kilometer so fort. Nach der ersten Serpentine wird die Steigung etwas angenehmer. Nach einer weiteren Serpentine sind es nur noch wenige Minuten zur Jausenstation.

Kontakt & Auskunft Rodelbahnzustand: Trockenbachalm/Mariandlalm, Familie Pirchmoser, Schmiedtal 10, 6335 Thiersee Tel.: +43-(0) 664 / 350 44 17www.mariandlalm.at

Naturrodelbahn Ackernalm

Einkehrmöglichkeit: keine

 

Länge: 5,5 km, nicht beleuchtet, kein Rodelverleih

 

Details zur Rodelbahn: Ausgangspunkt: Richtung Landl / Bayrischzell, kurz nach der Wachtbrücke zweigt links die Mautstraße ab, Mautstation 765 m; Endstation: Berggasthof Ackernalm 1.330 m (im Winter nicht geöffnet); Höhendifferenz: 565 m; Rodelbahn- & Weglänge: 5,5 km; Gehzeit (hinauf): 1 Stunde 40 Minuten; Charakter: Familienrodelbahn mit mittlerer Steigung

 

Wegverlauf: Viele Gäste kennen die Ackernalm vom Sommer (die höchstgelegene Käserei Tirols ist hier auf einer Mautstraße zu erreichen). Bei toller Schneelage bietet sich dieser Weg aber perfekt für eine traumhaft schöne Rodelpartie an. Denn durch den tiefverschneiten Wald können Sie im Winter die Straße zur Ackernalm zu Fuß bewältigen. Am Ziel in 1.330 m Seehöhe erwarten Sie eine Bilderbuchlandschaft und verschneite Almhütten.

Bergige Schneelandschaft

Langlauf-Paradies auf der Hochebene

Langlaufen bedeutet den ganzen Wintertag lang Freude an Bewegung. Eine für nordische Sportarten günstige Gegend breitet sich über die weite Hochebene von Thiersee bis Bayrischzell aus: Erstklassig präparierte Loipen vor der prächtigen Gebirgskulisse der Bayrischen Voralpen erfreuen das Herz der Langläufer.

Langlauf mit Blick auf den mächtigen Wilden Kaiser ist direkt im Dorf möglich, direkt hinter dem Hotel beginnen die Loipen: Sonnseitloipe (3 km), Gruberloipe (2 km) und Dorfloipe (1 km). Und in Vorderthiersee geht’s auf der Seeloipe (4 km) rund um den Thiersee.

Winterkarte Kufsteinerland
Langlaufloipen Thiersee
Zwei Frauen beim Langlaufen

100 km Loipen in Bayrischzell

Im benachbarten Bayrischzell steht Ihnen ein umfangreiches Loipennetz zur Verfügung, das Sie in attraktive, wunderschöne Täler der Alpen führt. Über 100 km bestens gespurte Strecken, rund 50 km für die Klassik-Technik und rund 50 km für die Skating-Technik, erwarten Sie in Ihrem Urlaub. Am schnellsten können Sie ab dem Parkplatz Ursprung/Mariandlalm (noch auf Tiroler Seite) starten, da sind sie mit dem Auto in 8 Minuten vor Ort. Wer bis Geitau läuft, kann mit dem Langlauf-Shuttlebus bis hierher zurückfahren.

Als Loipenbeitrag kostet das Tagesticket an sich € 5,00 (erhältlich an den Automaten bei den Loipeneinstiegen). Juffing Gäste nutzen das Loipennetz mit ihrer KufsteinerlandCard gratis.

Langlaufen in Bayrischzell
Loipenplan Bayrischzell
Bestens geschult & ausgerüstet

Alles für Ihren Langlauf-Urlaub in Tirol gibt es vor Ort: Langlaufkarten erhalten Sie an der Rezeption, ebenso Informationen zu den präparierten Loipen. Alles zur Langlaufschule sowie zu Ausrüstung und Verleih finden Sie unter:

Hinweis: Als Juffing Gäste erhalten Sie 10% Ermäßigung auf die Verleihpreise.

Route 36

Auf der "Bayrischzeller Route 36" kann man 36 Loipenkilometer sowohl in der klassischen als auch in der Skatingtechnik an einem Stück ablaufen. Entlang der ausgewiesenen Route gibt es fünf rote Kästen mit verschiedenen Lochzangen. Damit bitte den Flyer (erhältlich bei der Sportalm oder in der Tourist-Info) an den dafür vorgesehenen Stellen lochen und anschließend zurück zur Sportalm oder der Tourist-Info bringen. Wer diese sportliche Leistung an einem Tag schafft bekommt als Anerkennung drei Aufkleber mit dem Logo der "Bayrischzeller Route 36" - zwei für die Langlaufski und einen für das Auto.

Eislaufen - Vergnügen auf zwei Kufen

Schlittschuhe auf Eis

Eislaufen bis die Kufen richtig heiß sind, über gefrorene Seen gleiten oder auf dem Eislaufplatz Pirouetten drehen. In der Region gibt es viele Kunsteislaufplätze - und natürlich lädt der Thiersee in der einmaligen Naturkulisse zum blanken Eisvergnügen auf dem See ein (kein Eintritt.). Je nach Witterung bildet der Thiersee den ganzen Winter hindurch eine dicke Eisschicht. 

Funarena Hallo Du - Ebbs

In 20 min erreichbar
Überdachter Eislaufplatz mit Schlittschuhverleih.

Kontakt: Gießenweg 20, 6341 Ebbs
Tel.: +43 (0) 5373 / 43282, office@hallodu.at
www.hallodu.at/eislaufplatz/

Beschreibung: Eislaufen auf einem überdachten Eislaufplatz ist für Jung und Alt ein besonderes Wintersport-Vergnügen. Durch die Überdachung ist ein Betrieb bei jeder Witterung möglich und bietet auf einer Fläche von 30 x 60 m puren Freizeitspaß. Während des Eislaufens schweift ihr Blick auf die umliegende Bergwelt.

Eissportanlage Kufstein Arena

In 15 min erreichbar
Überdachte Eisfläche und kanadischen Freifläche (Oktober - März), mit Schlittschuhverleih

Kontakt (Eismeister): Fischergries 30, 6330 Kufstein Telefon: +43 (0) 5372 / 602-611; E-Mail: info@arena.kufstein.at; Link: www.arena.kufstein.at

Beschreibung: Die Eissportanlagen bestehen aus der überdachten Eisfläche und der kanadischen Freifläche. Die Eisflächen sind miteinander verbunden. Ein besonderes Lichtkonzept macht den Publikumslauf zum Erlebnis.

Genießen Sie einen sanften Winterurlaub in Tirol mit Langlaufen, Rodeln und Eislaufen. Nach einem erlebnisreichen Tag erwartet Sie das Wohlfühlparadies im Juffing Hotel & Spa, wo Sie nach einem aktiven Tag an der frischen Luft regenerieren.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie den Winter auch abseits der Piste genießen.